Sehenswerte Geschichte

Wie wichtig das Sehen für unser Leben ist, merken wir spätestens dann, wenn die visuelle Wahrnehmung eingeschränkt ist. Wer im Dunkeln unterwegs oder gar blind ist, muss seine andere Sinne, die sonst von den Eindrücken des Sehnervs überlagert werden, intensiver nutzen. Die Bedeutung des Sehens zeigt sich jedoch auch in unserer Sprache, wie folgende fiktive Geschichte veranschaulichen soll.

Weiterlesen

Wörter, die hängen bleiben

Bekannte deutsche Wörterbücher wie der Duden oder Grimms Wörterbuch umfassen hunderttausende Begriffe und der gesamte Wortschatz der deutschen Sprache geht einschließlich Fachbegriffen in die Millionen. Der Wortschatz eines einzelnen Menschen schwankt je nach Alter, Interessen und Bildungsstand, umfasst aber auch eine mindestens vierstellige Anzahl von Wörtern. Manche Wörter benutzen wir häufig und mit einigen verbinden wir besondere Geschichten, vor allem wenn sie unsere Kindheit und Jugend geprägt haben.

Weiterlesen

Das Gender*chaos

Heute wurde das Gendersternchen zum Anglizismus des Jahres 2018 erklärt. Im Gegensatz zum völlig unbekannten Wort des Jahres 2018 wurde in diesem Fall ein Begriff gewählt, der im abgelaufenen Jahr wirklich ein viel beachtetes Thema betrifft. Schließlich wird die geschlechtergerechte Sprache intensiv diskutiert, zuletzt beispielsweise beim Vorstoß der Stadt Hannover. Zum Jahreswechsel wurde dann auch noch die Einführung des Geschlechts „divers“ im Personenstandsregister beschlossen.

Weiterlesen