Lateinische Grammatik

Latein ist nicht so kompliziert, wie es aussieht.

Die lateinische Grammatik enthält viele verschiedene Arten von Deklinationen und Konjugationen. Dazu kommen noch seltsam anmutende Konstruktionen wie der AcI und das Participium coniunctum. Bei genauerem Hinsehen erkennt man jedoch, dass Latein ziemlich logisch und strukturiert aufgebaut ist. Auf den Unterseiten erhalten Sie eine grundlegende Einführung in die wichtigsten Regeln.

Weitere Informationen im Netz

  • Gottwein: Lateinische Grammatik – Der Lehrer Egon Gottwein stellt die lateinische Grammatik ausführlich dar.
  • Frag Caesar – „Caesar“ kennt zu jeder Vokabel die Übersetzung und die komplette Deklination bzw. Konjugation.
  • Konjugator – Trotz des Namens kann der Konjugator nicht nur Verbformen, sondern auch Deklinationen erkennen.